Ihre Bestellung

Fußbodenheizung

Sole Erdwärmepumpen von VIKERSØNN funktionieren am effektivsten in Verbindung mit einer Fußbodenheizung (Flächenheizung), die im gesamten Haus (inklusive Garage) unter dem Estrich verlegt wird und damit eine gleichmäßige Abgabe von Wärme im gesamten Gebäude gewährleistet. Flächenheizungen bieten den Vorteil, dass sie mit einer geringen Vorlauftemperatur von etwa 35 °C auskommen, was die Arbeit der Erdwärmepumpe besonders wirtschaftlich macht, da eine geringe Temperaturdifferenz zwischen Wärmequelle und Heizfläche besteht. VIKERSØNN verlegt die komplette Fußbodenheizung auf dem Flächenheizungssystems des weltweit renommierten Herstellers Rehau und gewährt Ihnen eine 5 jährige Garantie.

 

Fussbodenheizung

Vorteile einer Fußbodenheizung

  • In erster Linie bieten Fußbodenheizungen einen erhöhten Wohnkomfort, da man selbst im Winter Barfuß im Haus herumlaufen und auf dem Boden toben kann.
  • Der Selbstregeleffekt einer Fußbodenheizung erfordert kaum Einstellungen an der Fußbodenheizung, was diese sehr komfortabel macht.
  • Eine unter dem Estrich verlegte Fußbodenheizung ermöglicht ebenfalls eine größtmögliche architektonische Innenraumgestaltung, weil keine Heizkörper an den Wänden die Raumaufteilung beeinflussen.
  • Fußbodenheizungen bieten auch hygienische Vorteile, speziell für Allergiker. Staubaufwirbelung wie bei normalen Plattenheizkörpern findet nicht statt und das Wachstum von Hausstaubmilben oder Schimmelpilzbildung wird verhindert.
  • Raumtemperaturen können 1 bis 2 °C niedriger liegen, als bei herkömmlichen Heizungssystemen, was ein gesünderes Raumklima schafft, da eine höhere relative Feuchte im Haushalt herrscht.
  • Die Fußbodenheizung selber benötigt eigentlich keine Wartung.
  • Eine Fußbodenheizung bietet Ihre Stärken gerade in Verbindung mit einer Erdwärmepumpe, da sie besonders umweltfreundlich und energiesparend ist.

Montage einer Fußbodenheizung

VIKERSØNN übernimmt kostenlos für Sie die komplette Planung der Erdwärmeheizung, so dass Ihnen keine zusätzlichen Kosten für ein Ingenieurbüro entstehen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei all Ihre Wünsche und lassen diese in das Heizsystemplanung einfließen.

Auf unseren Berechnungen basierend, wird die Fußbodenheizung im Tackersystem vom weltweit renommierten deutschen Hersteller Rehau auf der Unterdämmung installiert. Unsere Standardleistung beinhaltet nicht das Verlegen von Styropor Dämmplatten auf allen Fußbödenflächen! Hier müssen Sie als Bauherr selber aktiv werden und mindestens folgende Styropor Dämmplattenstärken im gesamten Haus verlegen:

  • Parterre und Garage: 15 mm
  • Etagen: 5 mm

Wenn Sie Dämmplatten nicht selber verlegen möchten, können Sie dies natürlich auch bei uns gegen eine geringe Gebühr in Auftrag geben. Informationen hierzu finden sie in unseren AGBs.

Alle anderen erforderlichen Arbeitsschritte werden von VIKERSØNN Facharbeitern vorgenommen.

Falls Sie weitere Fragen zur Fußbodenheizung haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Kontakt


Schlagwörter: Fußbodenheizung   Fußbodenheizung verlegen   Fußbodenheizung einstellen   Fußbodenheizung Vorteile   Fußbodenheizung Tackersystem